Zeitungen

Pressemeldungen

<
Refill Station

Für Sie vor Ort!

Refill Station
im
enwor-Kundencenter

>

Starker Frost: Wasserleitungen in Haus und Garten schützen

(vom 30.01.2012)

Städteregion. Angesichts der jetzt erwarteten Minustemperaturen rät die enwor - energie & wasser vor ort GmbH (enwor) den Bürgern, auch zu Hause bei den Armaturen und Wasserleitungen Vorsorge zu treffen: Offen stehende Kellerfenster sollten geschlossen werden, um ein Einfrieren von Leitungen und Wasserzählern zu vermeiden. Ungenutzte Leitungen im Garten oder in der Garage sollten entleert werden. Vor allem Bauwasseranschlüsse und ungeschützte Armaturen sind gefährdet und sollten mit Isoliermaterial oder Textilien geschützt werden Wenn doch Schäden an Hausanschlüssen oder Zählern aufgetreten sind, sollten die Kunden die enwor informieren:

Rund um die Uhr besetzt ist dort die Störmeldestelle unter Telefon 02407 579-1500.