Zeitungen

Pressemeldungen

<
Aktion Heimvorteil

Für Sie vor Ort:

Ihr Heimvorteil mit allem Drum und Dran!

Heimvorteil Aktion

Wie Mama:

Immer für mich da!

>

Vier Pedelecs für die Stadtverwaltung

(vom 13.11.2012)

enwor und Stadt Herzogenrath sind gemeinsam aktiv für den Klimaschutz

Als 100% kommunales Unternehmen sieht sich die enwor - energie & wasser vor ort GmbH (enwor) und gleichermaßen auch die Stadt Herzogenrath besonders in der Verantwortung, wenn es um klimafreund-liches Handeln vor Ort geht. Damit dies nachhaltig realisiert werden kann, haben sich Stadt und enwor gemeinsam schon in einer Reihe von Projekten engagiert: Energieberatung, Solarstromanlage, Stromspar-check, Elektrofahrzeug - und mit einer neuen Aktion im Bereich Elektro-mobilität geht es nun weiter. enwor stellt der Stadtverwaltung für den Dienstgebrauch vier Pedelecs zur Verfügung.

Elektromobilität hat das Ziel, mit lokal emissionsfreien Elektrofahrzeugen die Umwelt zu entlasten und gleichzeitig Betriebskosten zu senken. Damit sich Elektromobilität auf unseren Straßen durchsetzen kann, braucht es jedoch immer wieder neue Anstöße und Vorreiter. So arbeitet die enwor gemeinsam mit anderen Stadtwerken in der Kooperation „Elektromobilität" der Trianel. Diese Kooperation hat unter anderem ein hochwertiges Pedelec entwickelt. und als „Stadtwerke-Rad" auf den Markt gebracht. Vier dieser Pedelecs der neuesten Generation übergab nun enwor-Geschäftsführer Herbert Pagel an Herzogenraths Bürgermeister Christoph von den Driesch.

E-Mobilität vor Ort entwickeln
Die Stadt Herzogenrath geht mit gutem Beispiel voran. So wurde der vierrädrige Fuhrpark der Bereiche Bau und Betrieb und Zentrale Dienste bereits mit insgesamt zwei Elektrofahrzeugen ausgerüstet. Auch hierbei hatte die enwor die Stadt Anfang des Jahres schon kräftig unterstützt.
„Mein Dank gilt der enwor, die uns ihre Pedelecs kostenlos zur Verfügung stellt", so Bürgermeister Christoph von den Driesch bei der Übergabe. „Diese großzügige Unterstützung ermöglicht der Verwaltung, nun auch im Kurzstreckenbetrieb klimaschonend und sehr sparsam unterwegs zu sein. Wir wollen dieses zukunftsorientierte Konzept für die Stadt Herzogenrath als einem innovativen Wohn- und Wirtschaftsstandort stetig weiterent-wickeln. Mit der enwor haben wir dazu einen fachkompetenten Koope-rationspartner an unserer Seite."

Konkret
„Mit unserem Engagement für das Pedelec zeigen wir, welche Einstiegsmöglichkeiten heute konkret vorhanden sind, um sofort klima- schonend mobil zu sein", so enwor-Geschäftsführer Herbert Pagel. „Elektrofahrräder können einen wichtigen Beitrag leisten, um zukünftige CO2-Grenzwerte einhalten zu können, besonders dann, wenn man für kurze Strecken vom Auto auf das Pedelec umsteigt - im dienstlichen wie im privaten Bereich. Nachdrücklich setzt sich enwor auch dafür ein, den von ihr gelieferten Strom immer grüner zu machen - auch für den gänzlich emissionsfreien Betrieb der Pedelecs."

Pedelecs