Zeitungen

Pressemeldungen

<
Aktion Heimvorteil

Für Sie vor Ort:

Ihr Heimvorteil mit allem Drum und Dran!

>

2500 Euro für „Anker Alsdorf“ und „Wir in Würselen“

(vom 20.11.2013)

enwor-Weihnachtsspende 2013
Ein Herz für unsere Kinder zeigt die enwor - energie & wasser vor ort GmbH (enwor) auch in diesem Jahr wieder mit ihrer Weihnachtsspende. Dieses Mal können sich Kinder gleich zweier Institutionen freuen: „Wir in Würselen" und "Anker" in Alsdorf. Die Spenden wurden jetzt von enwor-Geschäftsführer Herbert Pagel übergeben.

„Wir in Würselen" möchte Gerechtigkeit und Chancengleichheit für alle Kinder in Würselen erlebbar machen. Dahinter steht die feste Überzeugung, dass Chancengleichheit für Kinder vor allen Dingen bedeutet, einen geregelten Tagesablauf mit gesundem Essen sowie gleiche Chancen in der Schule und Berufsausbildung zu haben. Daher unterstützt der Verein „Wir in Würselen" sowohl Aktionen rund um gesunde Ernährung als auch gezielte außerschulische Förderung. „Die Kinder freuen sich riesig", sagt Eva-Maria Küppers (Vorstand), „wenn sie sehen, dass sie Lernfortschritte machen."

"Anker" ist eine Anlauf- und Beratungsstelle für Kinder, Eltern und Ratsuchende bei psychischer, körperlicher und sexueller Gewalt und Vernachlässigung in Alsdorf. Ziele der Arbeit sind der Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Gewalt, die Förderung des gewaltfreien Zusammenlebens in der Familie. „Auch die Stärkung der Erziehungskompetenz der Eltern und die Unterstützung einer gesunden psychischen und physischen Entwicklung der Kinder gehört zu unserer Arbeit", erklärt, Armin Carduck (Abteilungsleiter Jugend, Familie, Soziales und Integration), von „Anker".

„Seit nun mehr 10 Jahren kümmert sich enwor mit zahlreichen Projekten um die Kinder in der Region", so Herbert Pagel, Geschäftsführer der enwor. „Gerade die „Vor Ort - Hilfe" liegt uns als 100% kommunales Unternehmen sehr am Herzen."

Für 2014

Gemeinnützige Vereine, die sich für das Wohl der Kinder und Jugendlichen in der StädteRegion einsetzen, können sich gerne schon jetzt bewerben für die enwor-Weihnachtsspende 2014: Ina Albersmeier: Tel.: 02407 579 7900; ina.albersmeier@enwor-vorort.de.

Kontakte

"Anker e.V."
Otto-Wels-Straße 2b (Luisenpassage), 52477 Alsdorf
Telefon: 02404 / 94 95 - 10/-11/-15
E-Mail: anker@diakonie-aachen.de
www.anker-alsdorf.de  

„Wir in Würselen"
www.wir-in-wuerselen.de  
E-Mail brigitte-seidel@gmx.de

Spendenübergabe an  Anker Alsdorf
Spendenübergabe an Anker Alsdorf - v.l.n.r.Ina Albersmeier (Leiterin Marketing/Presse enwor), Sandra Breuer (Sozialarbeiterin, Sozialpädagogin bei Anker), Herbert Pagel (Geschäftsführer enwor), Armin Carduck (Abteilungsleiter Jugend, Familie, Soziales und Integration, Diakonie), Angelika Weber (Familientherapeutin)
Spendenübergabe an Wir in Würselen
Spendenübergabe an Wir in Würselen - v.l.n.r. Herbert Pagel, Eva-Maria Küppers, Brigitte Seidel (Schatzmeisterin), Dr. Bernd Wenn (1. Vorsitzender), Verena Küppers (Geschäftsführerin) und einige OGS Kinder der Albert-Schweizer-Schule in Würselen