Zeitungen

Pressemeldungen

<
Aktion Heimvorteil

Für Sie vor Ort:

Ihr Heimvorteil mit allem Drum und Dran!

>

enwor liefert LED-Licht

(vom 07.12.2016)

Umweltfreundlich, sicher und wirtschaftlich Projekt erfolgreich beendet - 4000 Leuchten in Herzogenrath und Würselen ausgetauscht                     
  

Das Projekt ist für Herzogenrath, Würselen und die enwor - energie & wasser vor ort GmbH  (enwor) etwas Besonderes: Denn diese Investition ist ein wichtiger Schritt, Energieeffizienz und  Klimaschutz in beiden Städten weiter zu verbessern.

enwor sieht sich als Energiedienstleister in der Verantwortung, innovative Energietechnologien in allen Bereichen einzusetzen. So hatte das Unternehmen schon vor Jahren auch Konzepte für die wirtschaftliche Stadtbeleuchtung in Herzogenrath und Würselen erarbeitet. Verstärkt seit 2014 setzte enwor gemeinsam mit den genannten Städten das Licht der energiesparenden Licht Emittierenden Dioden (kurz LEDs) im öffentlichen Verkehrsraum ein.

Ausgetauscht  wurden in  2015/2016 1600 „Pilzleuchten“ aus Siedlungsbereichen der 60er Jahre und 2400 Koffer- und Langfeldleuchten aus den übrigen Anlieger-, Sammel- und Hauptstraßen. Die Pilzleuchten wurden ersetzt durch moderne Ausführungen im  „Retrodesign“ – passend zum gegebenen Siedlungsbild. Die Langfeldleuchten hingegen sind aus dem Straßenbild verschwunden.

Der Austausch der 4000 Leuchten bedeutet in Herzogenrath eine Einsparung von 186 t CO2 pro Jahr und in Würselen 167 t CO2 jährlich. Die durch enwor betriebene Straßenbeleuchtung liegt bundesweit in der Spitzengruppe energieeffizient gestalteter öffentlicher Beleuchtungsnetze.

Besonders stolz ist enwor, dass dieses Projekt vollständig mit eigenen Mitarbeitern durchgeführt werden konnte - den Fachleuten des Teams Straßenbeleuchtung.

LED Team der enwor
Foto (enwor). Besonders stolz ist enwor, dass dieses Projekt vollständig mit eigenen Mitarbeitern durchgeführt werden konnte - den Fachleuten des Teams Straßenbeleuchtung: von li nach re: Michael Heuser, Lothar Schwartz, Giuseppe Zonnedda, Michael Sadlak, Hans Theil, Michael Krebs, Ismail Akarsu, Tim-Michael Schmitz, Yannick Rother, Kristof Hillemacher ,Justin Boshof, Norbert Reichenberger.
Installation von LED Birnen in Straßenlaternen
Foto (enwor). Geschafft - enwor-Mitarbeiter Ismail Akarsu montiert die letzte von 4.000 Leuchten des Projektes.