Mitarbeiter enwor

Sponsoring

<
Aktion Heimvorteil

Wärme mit Heimvorteil

Neue Heizung sorglos mieten!

>

Sponsoring-Leitlinien

Für enwor bedeutet „vor Ort" zu sein nicht nur, die Region mit Trinkwasser und Energie zu versorgen, sondern auch, das soziale und kulturelle Leben der Region mit zu unterstützen. Unter der Leitlinie „Energie für die Jugend" setzt enwor dabei den Schwerpunkt auf die Kinder und Jugendarbeit.

Medaillen Überbringer Jugendsportpreis

Was und wen sponsert die enwor?

Die Vergabe der Sponsoringmittel möchten wir so transparent und gerecht wie möglich gestalten. Unser Engagement sehen wir bevorzugt als Sponsoring und nicht als Spende. Das bedeutet, dass wir als Gegenleistung eine Präsentation unseres Unternehmens im Rahmen Ihrer Aktionen und Projekte voraussetzen. 

enwor sponsert grundsätzlich nur eingetragene Vereine, Sportvereine, kulturelle Organisationen (Kunst, Musik), karitative Einrichtungen mit gemeinnützigen Grundsätzen (Pfarren, Kindergärten, Schulen etc.) und Organisationen, mit denen partnerschaftlich zusammengearbeitet wird (z.B. Feuerwehr, Polizei, THW).
Der Sponsoringnehmer muss seinen Sitz in einer der folgenden Kommunen haben:
Herzogenrath, Alsdorf, Würselen, Baesweiler, Roetgen, Monschau, Simmerath, Stolberg, Eschweiler, Übach-Palenberg

enwor sponsert, …

… wenn: Ihre Aktion in einer dieser Kommunen stattfindet: Herzogenrath, Alsdorf, Würselen, Baesweiler Roetgen,  Monschau, Simmerath, Stolberg, Eschweiler, Übach-Palenberg 

… wenn: es sich nicht um das Sponsoring einer Einzelperson handelt.

… wenn: die Aktivität keinem kommerziellen Zweck dient

  • Wir unterstützen eingetragene Vereine, die ein Vereinsjubiläum feiern
  • Wir unterstützen Kinder-/Jugendaktionen, bei denen die Kinder und Jugendlichen selber aktiv werden. Die Aktion/Aktivität oder das Projekt muss über die Vereinsgrenzen/Organisationsgrenzen hinausgehen/vorgeführt werden. Die Sponsoringnehmer erhalten entweder einen Geldbetrag oder wir stellen Sachmittel in Form von Medaillen, Pokalen oder anderen Geschenken.
  • Wir unterstützen karitative Veranstaltungen (z.B. Pfarrfest). Diese müssen sich offen an alle Menschen in den oben aufgelisteten Kommunen wenden. Hier erfolgt die Unterstützung grundsätzlich über die Stellung von Sachpreisen (z.B. Tombolapreise, Trostpreise für Spielstationen etc.).
  • Wir unterstützen Veranstaltungen, die den Mitarbeitern der mit uns partnerschaftlich zusammen arbeitenden Organisationen, (z.B. Feuerwehr, THW, Polizei) zu Gute kommen.
  • Wir unterstützen Events der von enwor versorgten Kommunen, die von den Städten selbst oder hauptverantwortlich organisiert bzw. unterstützt werden - wie  z.B. Neujahrsempfang, Tag der offenen Tür - und den Bürgerinnen und Bürgern der Kommunen zugutekommen.

Wie ist der Ablauf?

Notwendige Voraussetzung ist eine personalisierte schriftliche Anfrage mit vollständigen Angaben (Adresse, Telefon, E-Mail Adresse) sowie einer Projektbeschreibung über die zu sponsernde Maßnahme und einer Beschreibung, wie enwor als Unternehmen bei dem Engagement präsentiert werden kann.

Eine Entscheidung hinsichtlich einer Zu- oder Absage erfolgt in der Regel in einem Zeitraum von 14 Tagen schriftlich.

Zu- oder Absage des Sponsorings werden grundsätzlich auf Basis der eingereichten Unterlagen und deren Übereinstimmung mit dem Sponsoring Konzept der enwor entschieden. enwor behält sich vor, Sponsorings zu gewähren oder auch nicht, ganz unabhängig vom Sponsoring Konzept.   

Eine Zusage kann jederzeit widerrufen werden, wenn wichtige Gründe vorliegen.

Spendenquittungen können nicht angenommen werden, da es sich beim Sponsoring um einen Geschäftsvorgang und keinen Spendenvorgang handelt.

Gegenleistungen: 

Die zu erbringende Gegenleistung des Sponsoringnehmers besteht grundsätzlich aus einer oder mehreren der folgenden Maßnahmen:

  • Platzierung enwor-Banner am Veranstaltungsort
  • Platzierung des enwor-Logos auf Vereinshompage
  • Platzierung des enwor-Logos auf Flyern / Plakate
  • enwor gebrandeten Medaillen / Pokale für Siegerehrungen
  • Erwähnung bei Facebook (enwor-Facebook-Seite mit „Gefällt mir“ markieren und Foto der Veranstaltung hochladen)
  • Anzeigenschaltung Programmheft / Festschrift
  • Beamerpräsentation der enwor
  • Einbindung in die Pressearbeit

Nach Vereinbarung eines Abholtermins müssen Banner, Medaillen und andere Sachmittel im enwor-Kundencenter, Kaiserstraße 100 in Kohlscheid abgeholt werden. Hier wird kein Versand vorgenommen.

Auszahlung des Sponsorbetrages:

Voraussetzung für die Zahlung des Sponsor-Betrages ist die unterschriebene Zusendung eines von uns textlich vorbereiteten Schreibens (schickt enwor bei Erteilung der Zusage vor der Veranstaltung automatisch zu) und die Zusendung eines Belegs der Gegenleistung (Foto von enwor Banner bei Siegerehrung, Belegexemplar des Programmheftes etc.) nach der Veranstaltung.

Haftungsausschluss

Der Sponsoringnehmer stellt den Sponsor von der Haftung für Schäden, die aus der Tätigkeit des Sponsoringnehmers resultieren gegenüber Dritten frei. Werbemittel insbesondere Fahnen, Banner, Roll-Ups etc. sind vom Verein so anzubringen, dass Gefahren ausgeschlossen sind.

Ansprechpartnerinnen:

Frau Albersmeier

Ina Albersmeier, Marketing/Presse
Telefon: 02407 579-7900
Fax: 02407 579-7905
ina.albersmeier@enwor.de

Frau Lorenz

Petra Lorenz, Marketing/Presse
Telefon: 02407 579-7911
Fax: 02407 579-7905
petra.lorenz@enwor.de