Gasverteiler

Gasnetz

<
Brückenkopfpark

enwor verschenkt Familienzeit

Energiedach

Mein EnergieDach

Brückenkopfpark

enwor verschenkt Familienzeit

Energiedach

Mein EnergieDach

>

Netzanschluss / Anschlussnutzung

Allgemeine Bedingungen

Der Netzanschluss im Netzgebiet der enwor - energie & wasser vor ort GmbH wird entsprechend den Vorgaben des Gesetz über die Elektrizitäts- und Gasversorgung (Energiewirtschaftsgesetzes - EnWG) vom 07. Juli 2005 (Ausfertigungsdatum) geregelt.

Technische Mindestanforderungen

Für den Anschluss an das Verteilnetz der enwor - energie & wasser vor ort GmbH gelten die nachfolgenden Anschlussbedinungen.

  • DVGW Regelwerk
  • G 2000 

Das DVGW-Arbeitsblatt G 2000 beschreibt die technischen Mindestanforderungen hinsichtlich Interoperabilität und Anschluss an Gasversorgungsnetze im liberalisierten Gasmarkt. Der Anwendungsbereich gilt für Gasversorgungsnetze mit Gasen nach dem DVGW-Arbeitsblatt G 260, 2. Gasfamilie und für Gase nach dem DVGW Arbeitsblatt G 262

Allgemeine Bedingungen für Netzanschluss und Anschlussnutzung

Die enwor GmbH betreibt ein Gasnetz in der Stadt Herzogenrath an das sie gemäß § 18 Abs. 1 Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) jedermann anschließt und den Anschluss zur Entnahme von Gas zur Verfügung stellt. Zusätzlich zu der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Gasversorgung in Niederdruck (Niederdruckanschlussverordnung - NDAV) gelten die nachstehenden Ergänzenden Bedingungen der enwor GmbH zur NDAV sowie das Preisblatt zu den Ergänzenden Bedingungen.

 

Voraussetzung für die Herstellung des Netzanschlusses ist der Abschluss des Netzanschlussvertrages. 

Gemäß § 3 Abs. 2 NDAV kommt das Anschlussnutzungsverhältnis dadurch zustande, dass über den Netzanschluss Gas aus dem Verteilernetz entnommen wird, wenn

  1. der Anschlussnutzer spätestens im Zeitpunkt der erstmaligen Entnahme einen Vertrag über den Bezug von Gas abgeschlossen hat oder die Voraussetzungen einer Ersatzversorgung nach § 38 EnWG vorliegen und
  2. dem Anschlussnutzer oder dessen Lieferanten ein Recht auf Netzzugang nach § 20 EnWG zusteht.

Regelungen / Formulare

Anpassung von laufenden Netzanschlussverträgen

Die enwor - energie & wasser vor ort GmbH passt mit dieser Veröffentlichung alle bestehenden Netzanschlussverträge aufgrund der neuen Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Gasversorgung in Niederdruck - NDAV) vom 01.11.2006 gemäß § 29 Abs. 1 NAV in Verbindung mit § 115 Abs. 1 S. 2 EnWG an die neue NDAV an. Die Anpassung erfolgt gemäß § 29 Abs. 1 NDAV mit Wirkung auf den folgenden Tag zum 01.Juli 2007.