Kopfbild Energieberatung

Datenschutz

Datenschutzhinweise für Besucher des Internetauftritts unter www.enwor.de 

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf der enwor - energie & wasser vor ort GmbH (enwor) Website sowie Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Da uns der Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr wichtig ist, informieren wir Sie hier über unsere Datenschutzbestimmungen.

Diese Datenschutzhinweise geben Ihnen einen Überblick, zu welchen Zwecken wir personenbezogene Daten von Ihnen als Besucher unseres Internetauftritts unter www.enwor.de verarbeiten, wie wir dies tun und welche Rechte Sie uns gegenüber in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben.

Diese Datenschutzhinweise gelten für alle Besucher des o.g. Internetauftritts, unabhängig davon, ob wir von Ihnen personenbezogenen Daten (auch) auf anderen Wegen erhalten haben.

1. WAS SIND PERSONENBEZOGENE DATEN?

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. In Ihrem Fall sind es sämtliche Informationen, die wir mit Ihnen in Verbindung bringen können. Es können auch Informationen sein, bei denen dies nicht direkt möglich ist, sondern z.B. nur über eine IP-Adresse, eine Kunden- oder Zählernummer. Weitere Einzelheiten können Sie unten Ziffer 4 entnehmen.

2. WER IST VERANTWORTLICH FÜR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die über den Internetauftritt unter www.enwor.de erhoben werden, ist die enwor – energie & wasser vor ort GmbH, Kaiserstraße 100, 52134 Herzogenrath, Telefon: 02407 579-0, E-Mail: datenschutz@enwor.de.

3. WER IST DER DATENSCHUTZBEAUFTRAGTE?

Unsere(n) Datenschutzbeauftragte(n) erreichen Sie unter: datenschutz@enwor.de.

4. WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN ERFASSEN WIR UND ZU WELCHEN ZWECKEN?

4.1 Logfiles (Serverprotokolle)

Bei jedem Aufruf einer unserer Internetseiten unter www.enwor.de erfassen und speichern unsere IT-Systeme automatisch sog. Logfile-Informationen, die Ihr Internetbrowser an uns übermittelt. Dabei handelt es sich um

Diese Informationen sind z.T. aus technischen Gründen erforderlich, um Ihnen unsere Internetseiten anzuzeigen und die Stabilität gewährleisten zu können. Darüber hinaus werden insbesondere die IP-Adressen in unseren Logfiles lediglich gespeichert, damit wir im Fall eines Angriffs auf unsere IT-Systeme unsere Rechte verfolgen und die Sicherheit der IT-Systeme wiederherstellen können (unser berechtigtes Interesse; Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) EU Datenschutz-Grundverordnung, "DS-GVO").

Mit Ausnahme der IP-Adressen handelt es sich um Informationen, die keiner Person zugeordnet werden können. Die Zuordnung einer IP-Adresse erfolgt nur im Fall eines Angriffs. Darüber hinaus findet eine Zusammenführung der Informationen mit Informationen aus anderen Quellen nicht statt. Die Logfiles IP-Adressen werden innerhalb von 2 Wochen aus den Logfiles entfernt, die Logfiles selbst werden nach 6 Monaten gelöscht.

4.2 Webanalyse und Weboptimierung durch Cookies

Wir nutzen auf unseren Internetseiten Cookies. Diese dienen der Optimierung unseres Internetauftritts und der Weiterentwicklung unserer Leistungen. Im Nachfolgenden erklären wir Ihnen die Technologien und deren Funktionsweisen.

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die in Ihrem Internetbrowser bzw. von Ihrem Internetbrowser auf Ihrem Computersystem gespeichert werden. Ein Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, manchmal auch ein Zählpixel (eine kleine Grafik-Datei), die eine Wiedererkennung Ihres Internetbrowsers beim erneuten Aufrufen von Internetseiten ermöglicht. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrem Gerät allgemein in den Einstellungen Ihres Internetbrowsers unterbinden und gesetzte Cookies auch wieder löschen.

Darüber hinaus haben Sie das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, die aufgrund einer Interessenabwägung erfolgt, Widerspruch einzulegen, siehe Ziffer 9 dieser Datenschutzhinweise. Ihren Widerspruch können Sie in Bezug auf einige Cookies am Einfachsten geltend machen, indem Sie das entsprechende Opt-Out Cookie über unsere hier abrufbare Cookie-Liste setzen.

Wir nutzten Cookies aus den folgenden Kategorien:

4.2.1 Erforderliche Cookies

Erforderliche Cookies dienen dem technisch einwandfreien Betrieb unserer Internetseiten. Die hier einsehbare Cookie-Liste informiert Sie über die von uns verwendeten erforderlichen Cookies und deren Speicherdauer.

Die auf diese Weise von Ihnen erhobenen Daten werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert, so dass eine Zuordnung der Daten zu Ihnen nicht mehr möglich ist. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten von Ihnen gespeichert.

Beim Aufruf unserer Internetseiten werden Sie durch einen Infobanner über die Verwendung von Cookies informiert und auf diese Datenschutzhinweise verwiesen.

Die Verarbeitung Ihrer vorstehend genannten, pseudonymisierten Daten ist zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich und im Rahmen einer Interessenabwägung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) GD-GVO gerechtfertigt. Ohne den Einsatz könnten einige Funktionen unserer Internetseiten nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass Ihr Internetbrowser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Wir haben auch ein berechtigtes Interesse daran, Ihre vorstehend genannten, pseudonymisierten Daten entsprechend zu verarbeiten, nämlich für den funktionierenden Betrieb eigener Internetseiten. Ihr schutzwürdiges Interesse, dass Ihre vorstehend genannten, pseudonymisierten Daten nicht zu diesem Zweck verwendet werden, überwiegt unser berechtigtes Interesse nicht, da wir diese Daten dem beschriebenen Verarbeitungszweck entsprechend angemessen verwenden und Ihnen damit ermöglicht wird, unsere Internetseiten zu nutzen.

4.2.2 Analytische Cookies

Wir verwenden auf unserem Internetauftritt darüber hinaus Cookies, die eine Analyse Ihres Surfverhaltens ermöglichen, damit wir die Performance unserer Internetseiten messen und verbessern können. In diesem Zusammenhang verwenden wir Cookies für die sogenannte Reichweitenmessung. Mithilfe dieser Cookies erstellen wir statistische Profile, die nicht auf die einzelne Person, sondern lediglich auf Gruppen zurückzuführen sind. Diese werden dazu genutzt, Besucher- und Klickverhalten sowie demografische Merkmale unserer Seitenbesucher zu analysieren. Die hier einsehbare Cookie-Liste informiert Sie über die von uns verwendeten analytischen Cookies und deren Speicherdauer und gibt Ihnen ferner die Möglichkeit, dem Einsatz aller oder konkreter analytischer Cookies zu widersprechen.

Die auf diese Weise von Ihnen erhobenen Daten werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert, so dass eine Zuordnung der Daten zu Ihnen nicht mehr möglich ist. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten von Ihnen gespeichert.

Beim Aufruf unserer Internetseiten werden Sie durch einen Infobanner über die Verwendung von Cookies informiert und auf diese Datenschutzhinweise verwiesen. Es erfolgt in diesem Zusammenhang auch eine Hilfestellung, wie Sie die Speicherung von analytischen Cookies unterbinden können.

Die Verarbeitung Ihrer vorstehend genannten, pseudonymisierten Daten ist zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich und im Rahmen einer Interessenabwägung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) GD-GVO gerechtfertigt. Wir haben auch ein berechtigtes Interesse daran, Ihre vorstehend genannten, pseudonymisierten Daten entsprechend zu verarbeiten, nämlich die Förderung des Absatzes unserer eigenen Produkte durch den funktionierenden Betrieb eigener Internetseiten, die den mutmaßlichen Interessen der Besucher entsprechen. Ihr schutzwürdiges Interesse, dass Ihre vorstehend genannten, pseudonymisierten Daten nicht zu diesem Zweck verwendet werden, überwiegt unser berechtigtes Interesse nicht, da wir diese Daten dem beschriebenen Verarbeitungszweck entsprechend angemessen verwenden und Ihnen damit ermöglicht wird, unsere Internetseiten kundenfreundlich zu nutzen.

4.2.3 Ergänzende Informationen zu Google Analytics

Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).

Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies. Deren Speicherdauer können Sie der hier einsehbaren Cookie-Liste entnehmen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Internetauftritts werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Dieser Internetauftritt verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht. Ihre IP-Adresse wird von Google innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Internetseiten auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten auf den Internetseiten unter www.enwor.de zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung der Internetseite und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework .

Diese Verarbeitung Ihrer vorstehend genannten Daten ist zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich und ist durch eine Interessenabwägung zu unseren Gunsten gerechtfertigt (Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO). Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, Ihre vorstehend genannten Daten entsprechend zu verarbeiten, nämlich unsere Internetseiten besser zu vermarkten und zu optimieren. Ihr schutzwürdiges Interesse, dass Ihre vorstehend genannten Daten nicht zu diesem Zweck verwendet werden, überwiegt unser berechtigtes Interesse nicht, da wir diese Daten dem beschriebenen Verarbeitungszweck entsprechend angemessen verwenden und Sie die Möglichkeit haben zu widersprechen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieses Internetauftritts vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Internetseiten bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de . Alternativ zum Browser-Addon oder auf mobilen Endgeräten können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch unserer Internetseiten verhindert: Google Analytics deaktivieren. Falls Sie Ihre Cookies löschen, müssen Sie diesen Link erneut klicken. Um die Erfassung durch Google Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz bei Google finden Sie unter
www.google.com/analytics/terms/de.html , unter
www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html  bzw. unter
https://policies.google.com/?hl=de.

4.2.4 Ergänzende Informationen zu GIPS Statistik

Das Kundenportal verwendet zur statistischen Auswertung des Nutzerverhaltens die GIPS Statistik, das Statistik- und Monitoring Tool der gemeinsamen Internetplattform für Stadtwerke (GIPS).

Wenn Sie unsere Website besuchen, werden keine personenbezogenen Daten von Ihnen erhoben. Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie diese von sich aus freiwillig angeben, z.B. im Rahmen von Online-Services. Sämtliche Daten werden ausschließlich in anonymisierter Form gespeichert. Es sind zu keinem Zeitpunkt Rückschlüsse zu Ihrer Identität möglich.

Neben den besuchten Seiten und dem Zeitpunkt des Abrufs werden zudem Informationen über Art und technische Spezifikationen Ihres Endgeräts erfasst.

Zur Erhebung der Nutzungsdaten werden Zählpixel und Sitzungs-Cookies eingesetzt, welche ausschließlich für diese Website gültig sind und beim Beenden des Webbrowsers verfallen.

Sollten Sie keine Aufzeichnung Ihrer Aktivitäten wünschen, können Sie die „Do-Not-Track“-Einstellung ihres Webbrowsers nutzen. Sofern Sie diese Einstellung aktiviert haben, werden keine Nutzungsdaten für Ihren Besuch gespeichert.

4.3 Kundenportal

Als Kunde haben Sie die Möglichkeit, sich unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Kundennummer und eines selbst gewählten Passworts für unser Kundenportal zu registrieren. Das Kundenportal bietet Ihnen verschiedene Services, die Ihnen und uns die Verwaltung Ihres Vertrags bzw. Ihrer Verträge erleichtern sollen. So können Sie dort z.B. Ihre Zählerstände erfassen, Abschlagszahlungen ändern, Änderungen Ihrer persönlichen Daten mitteilen oder sich über Produkt- oder Vertragswechsel informieren. Wir verarbeiten in diesem Zusammenhang die von Ihnen mitgeteilten Daten zwecks Erfüllung des Vertrags bzw. der Verträge mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Ihre Anfrage hin (Rechtsgrundlage ist somit Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO oder, falls Sie sich für ein Unternehmen einloggen, Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse im zuletzt genannten Fall besteht darin, den Vertrag mit Ihrem Unternehmen zu erfüllen bzw. vorvertragliche Maßnahmen auf Anfrage Ihres Unternehmens durchzuführen). 

Außer in den im Folgenden genannten Ausnahmefällen löschen wir Ihre personenbezogenen Kundendaten, wenn das Vertragsverhältnis mit Ihnen beendet ist, sämtliche gegenseitigen Ansprüche erfüllt sind und soweit keine anderweitigen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten (insb. nach der Abgabenordnung oder dem Handelsgesetzbuch) oder Rechtsgrundlagen (z.B. Einwilligung) für die weitere Verarbeitung bestehen. Das bedeutet, dass wir in der Regel spätestens 10 Jahre nach Vertragsende Ihre personenbezogenen Daten löschen. Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Kundendaten entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzinformationen.

4.4 Online-Formulare / Feedback / Bewerbung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zudem, wenn Sie sich mit einem Anliegen an uns wenden. Wir bieten Ihnen hierzu auf unseren Internetseiten verschiedene Online-Formulare (z.B. Allgemeines Kontaktformular, Formular „Feedback“, Bewerbungsformular). Selbstverständlich können Sie darüber hinaus auch die auf unseren Internetseiten veröffentlichten Kontaktdaten verwenden oder unseren WhatsApp-Service nutzen. 

In all diesen Fällen werden die von Ihnen freiwillig übermittelten personenbezogenen Daten bei uns gespeichert und verarbeitet zu dem Zweck, Ihre Anfrage zu bearbeiten.

Die Verarbeitung der von Ihnen angegebenen Daten ist zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich und ist durch eine Interessenabwägung zu unseren Gunsten gerechtfertigt (Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO). Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, Ihnen Möglichkeiten zur einfachen Kontaktaufnahme und Kommunikation mit uns anzubieten. Ihr schutzwürdiges Interesse, dass Ihre vorstehend genannten Daten nicht zu diesem Zweck verwendet werden, überwiegt dieses berechtigte Interesse nicht, da es auch in Ihrem Interesse liegt, dass wir Ihre Anfrage bearbeiten und darauf reagieren. Je nach den Umständen sind wir auch zu dieser Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu dem Zweck der Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen aufgrund Ihrer Anfrage berechtigt (Art. 6 Abs. 1) DS-GVO). Bitte beachten Sie insoweit auch unsere Datenschutzinformation.

Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen einer Anfrage mitteilen, übermitteln wir ggf. auch an Auftragsverarbeiter und/oder Dritte, nämlich IT-Dienstleister und/oder Druck- und Versanddienstleister. 

Ihre personenbezogenen Daten werden automatisch nach 3 Monaten gelöscht, nachdem Ihre Anfrage beantwortet wurde, es sei denn, es gibt eine Rechtsgrundlage für eine längere Speicherung (etwa eine bestehende Vertragsbeziehung) oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen. 

Um sich bei der enwor zu bewerben, stehen Ihnen unser Online-Bewerbungsformulare in der Rubrik Karriere und Ausbildung zur Verfügung. Die Übertragung der durch Sie eingegebenen Daten sowie der mitgesendeten Dateianhänge erfolgt über eine sichere HTTPS/SSL-Verbindung. Die mit einem „Sternchen“ gekennzeichneten Daten-bzw. Dateifelder stellen Pflichtfelder dar. Ihre elektronischen Bewerbungsdaten werden von der Abteilung Personal der enwor entgegengenommen und lediglich an die für die jeweilige Stelle zuständige Fachabteilung bzw. an die mit der Abwicklung betrauten Personen weitergeleitet. Alle Beteiligten behandeln Ihre Bewerbungsunterlagen mit der gebotenen Sorgfalt und absolut vertraulich. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die durch Sie gemachten Angaben bzw. die übersandten Unterlagen zeitnah für statistische Zwecke anonymisiert, sofern wir keinen Arbeitsvertrag mit Ihnen geschlossen haben.

Um per E-Mail mit uns Kontakt aufzunehmen, können Sie das Kontaktformular verwenden. Wir benötigen zur Bearbeitung Ihres Wunsches mindestens Ihren Namen, Vornamen samt Anschrift, eine gültige E-Mailadresse und natürlich die Angabe, weswegen Sie uns kontaktieren. Außerdem müssen Sie die gültigen Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen haben. Die Übertragung der durch Sie eingegebenen Daten erfolgt über eine gesicherte SSL-Verbindung.

Die uns übermittelten Angaben werden an die für Ihr Anliegen zuständige Stelle weitergeleitet und ausschließlich dazu verwendet, um Ihren jeweiligen Wunsch zu bearbeiten. Ihre Daten werden sodann gelöscht, sofern nicht aus Gründen der Nachweisbarkeit, der Kundenbetreuung oder gesetzlicher Aufbewahrungsfristen eine Aufbewahrung geboten ist.

4.5 WhatsApp-Service

Die enwor bietet Ihnen die Möglichkeit, den Kommunikationskanal WhatsApp zu nutzen. Dabei behandelt die enwor Ihre Daten selbstverständlich nach geltendem Datenschutzrecht. Ihre Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Kommunikation genutzt und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gelöscht. Die zugriffsberechtigten Personen sind zusätzlich schriftlich auf das Datengeheimnis nach § 5 BDSG verpflichtet. Alle Daten, die Sie übermitteln werden durch unseren Dienstleister, die telegra GmbH im Auftrag erhoben und verarbeitet. Dieser Dienstleister ist nach geltendem Datenschutzrecht verpflichtet worden.
Die enwor hat keinen Einfluss auf die Datenverarbeitung durch den Anbieter von WhatsApp. Weitere Datenschutzbedingungen von WhatsApp finden Sie unter (www.whatsapp.com/legal/). Übermitteln Sie deshalb keine schützenswerten Informationen wie z.B. Kontodaten, Verbrauchsdaten, Vertragsdaten, Bilder etc. Sollte sich dies im Chat ergeben, sprechen Sie den Mitarbeiter/die Mitarbeiterin der enwor darauf an. Dieser wird Sie in einen geschützten Bereich weiterleiten, der für persönliche Anliegen genutzt werden kann.
Durch die Nutzung des Kommunikationskanals WhatsApp und die beim Start des Dienstes vorliegenden Datenschutzrichtlinien, erklären Sie sich bereit, die Datenschutzrichtlinien zu akzeptieren.

5. Übermittlung von Daten an Dritte / Drittlandtransfers

Außer den oben unter Ziffer 4 genannten Empfängern werden Ihre personenbezogenen Daten von uns gegebenenfalls gegenüber IT-Dienstleistern offengelegt oder an diese weitergeleitet. Die IT-Dienstleister werden von uns sorgfältig ausgewählt und sind für uns als Auftragsverarbeiter tätig. 

Daneben findet eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte nur statt, wenn und soweit dies gesetzlich zulässig und für die Erfüllung von mit Ihnen geschlossenen Verträgen oder zur Durchführung der Leistungen erforderlich ist (Rechtsgrundlage ist insofern Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) oder f) DS-GVO), Sie uns Ihre Einwilligung zur Übermittlung erteilt haben (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO), die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben (Rechtsgrundlage ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO) oder für den Fall, dass für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 c) DS-GVO).

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Empfänger in Ländern außerhalb der Europäischen Union ist mit Ausnahme der in Ziffer 4 genannten Fälle nicht beabsichtigt.

6. Links zu anderen Internetauftritten

Unsere Internetseiten enthalten Links zu Internetseiten anderer Anbieter. Nach Anklicken eines Links zu den Internetseiten eines anderen Anbieters haben wir keinen Einfluss auf die Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Dritten. Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch solche Dritten können wir daher keine Verantwortung übernehmen.

7. Unternehmensauftritte in Sozialen Medien

Durch die Darstellung von der enwor – energie & wasser vor Ort GmbH in Sozialen Medien möchten wir die aktive Kommunikation zu Ihnen suchen und Ihnen die Möglichkeit bieten, sich über diesen Weg über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren.

Dabei ist darauf hinzuweisen, dass im Rahmen dieser Unternehmensauftritte eine Verarbeitung personenbezogener Daten in Staaten außerhalb der Europäischen Union nicht ausgeschlossen werden kann. Im Falle der Nutzung der entsprechenden Unternehmensauftritte werden in der Regel Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Darin werden Nutzungsverhalten und Nutzerinteressen hinterlegt.

Im Regelfall werden die daraus gewonnenen Daten für Zwecke der Marktforschung und Werbung genutzt, wobei durch das Nutzungsverhalten bedingt etwa Werbung eingeblendet wird, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entspricht.

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten der Nutzer aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Kommunikation mit den einzelnen Nutzern.
Weiterhin kann es sein, dass Sie vom Anbieter des jeweiligen Sozialen Mediums um eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten gebeten werden.

Die enwor – energie & wasser vor ort GmbH hat weder Einfluss auf die vom Anbieter erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung oder die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den jeweiligen Anbieter liegen uns keine Informationen vor. Dementsprechend weisen wir darauf hin, dass die Geltendmachung von Betroffenenrechten gegenüber dem Anbieter zu erfolgen hat, da nur dieser schließlich direkten Zugriff auf die erhobenen Daten hat und dementsprechende Maßnahmen vornehmen und Auskünfte erteilen kann.

Auf unserer Facebook Fanseite https://www.facebook.com/enworgmbh bieten wir Ihnen die Teilnahme an Gewinnspielen an. Für das Auslosungsverfahren werden die Namen aller Teilnehmer auf die Systeme der enwor übertragen und nach der Ziehung der Gewinner und der anschließenden Gewinnübermittlung wieder gelöscht.

8. Foto – und Videomaterial

Soweit auf unseren Seiten Foto- oder Videoaufnahmen von Personen gezeigt werden, haben wir, sofern dies rechtlich erforderlich ist, diese zuvor entweder selbst um Ihre Einwilligung gebeten oder uns vom Fotografen versichern lassen, dass eine solche Einwilligung vorliegt. Sollten Sie auf Fotos oder Videoaufnahmen erkennbar sein, die auf unseren Seiten gezeigt werden und keine Einwilligung erteilt haben, bitten wir um Kontaktaufnahme.
Unabhängig vom Vorliegen einer Einwilligung werden wir Fotos oder Videoaufnahmen sofort von unseren Seiten entfernen oder unkenntlich machen, wenn eine der darauf gezeigten Personen dies wünscht. Wenden Sie sich bitte an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten.

9. Datensicherheit

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Wir verwenden hierzu eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt sowie an dem Schlosssymbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie (z.B. im Rahmen von Bestellungen oder Anfragen) an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

10. Änderung der Datenschutzhinweise

Durch die Weiterentwicklung unserer Leistungen oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzhinweise zu ändern. Wir behalten uns daher vor, diese Datenschutzhinweise zu aktualisieren.

11. Ihre Rechte

11.1 Auskunft

Sie können von uns Auskunft über die zu Ihrer Person verarbeiteten Daten verlangen.

11.2 Berichtigung/Löschung/Sperrung/Übertragung

Nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen haben sie zudem das Recht auf

Berichtigung oder Löschung
Einschränkung der Verarbeitung ("Sperrung") und
Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten.

Wenn Sie es wünschen, werden wir Ihre Daten löschen, sondern andere gesetzliche Regelungen (z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten) oder ein überwiegendes Interesse unsererseits (z.B. zur Verteidigung unserer Rechte und Ansprüche) dem nicht entgegenstehen.

Auch haben Sie das Recht, Ihre Daten unter den gesetzlichen Voraussetzungen in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder sie einem Dritten zu übermitteln.

11.3 Widerspruchsrecht

Ferner können Sie gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch einlegen (für weitere Informationen siehe Kasten). Zur Ausübung dieser Rechte können Sie sich unter Nutzung der unter Ziffer 2 genannten Kontaktdaten an uns wenden.

Sie haben das Recht, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Werbung ohne Angabe von Gründen jederzeit zu widersprechen.

Sofern wir eine Verarbeitung von Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen vornehmen, haben Sie das Recht, jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen diese Verarbeitung zu widersprechen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

11.4 Widerrufsrecht

Sofern Sie uns eine gesonderte Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit uns gegenüber widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt.

11.5 Beschwerderecht

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Eine Liste der Aufsichtsbehörden sowie deren Kontaktdaten kann dem folgenden Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html .

12. Haftungsausschluss

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Stand: Juni 2019

Energie 

Energie-
Dienstleistungen